Viel los am langen Wochenende

Das Jülicher Land ist in Feierstimmung – und ich bin dabei

Zum Vatertag war ich mit dem Fahrrad in Welldorf. Hier ist mein „landwirtschaftlicher Nahversorger“ und Freund Hans Schüller zu Hause, der mich auf das Feuerwehrfest begleitet hat. Wunderbar war auch die gemeinsame Radtour mit einer Gruppe von Welldorfern in Richtung Lich-Steinstraß, wo die Schützen ihren Vogelschuss absolvierten. Natürlich ging es an diesem Tag nicht nur um Politik… Ich habe viel erfahren über die gut funktionierende Jugendarbeit der Fußballvereine, aber auch, wo es hakt. 
 Apropos: Gestern auf dem Maifest in Koslar habe ich den Geschäftsführer der Viktoria, Armin Wolff, kennengelernt und konnte gleich mit ihm und seiner Frau anstoßen: Beide feierten gestern Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch noch einmal auf diesem Weg. Heute ist Internationaler Museumstag. Die größte erhaltene Festung nördlich der Alpen öffnet ihre Türen zum kostenlosen Besuch von Ausstellungen und man kann Jülichs Tiefen in den Kasematten auf den Grund gehen. Ich bin gespannt.