Benefizradeln

Zum 24-Stunden-„Rennen“ unter dem Motto  „Roll on“ Jülich waren Radfahrer ins Karl-Knipprath-Stadion nach Jülich eingeladen. Jede Runde fütterte Geld ins Spendenschwein für den Verein „Pänz mit Hätz“ , den Bundesverband Kinderhospiz und die integrative KiTa Steppke. Mit drei weiteren Bürgermeisterkandidaten habe ich kräftig für den guten Zweck in die Pedale getreten. Eine Herausforderung bei strömendem Regen und Wind! Aber jede Kraftanstrengung für ein partnerschaftliches und anerkennendes Miteinander von Menschen mit und ohne Handicap ist wichtig.